„Moving Billboard“ - Werbung, die Autofahrer und Passanten bewegt

von Markus Neimeke

Manchmal ist das mit dem Mehrwert von Werbung ganz einfach. Das beweist jetzt eine BMW-Kampagne in Belgien. Die fordert Autofahrer dazu auf, rechtzeitig an Winterreifen zu denken. Denn ohne die ans Wetter angepasste Bereifung, verlääääääääängert sich der Bremsweg wesentlich. Da kann eine Ampel rot leuchten, so lange sie will. Hintergründe und Video in diesem Beitrag.

Das City-Light-Poster (CLP) setzt sich in Bewegung, wenn die Ampel auf Rot springt

Der Nutzen dieser Kampagne basiert auf seiner Unmissverständlichkeit. Die Macher der Agentur AIR bauten dafür ein City-Light-Poster auf Schienen, sodass sich das OOH-Medium parallel zur Straße bewegen kann. Stoppt ein Fahrzeug vor der roten Ampel, setzt sich das CLP in Bewegung. Diese Aktion sorgt bei den Fahrzeugführern sofort für Aufmerksamkeit, schließlich sind sie es nicht gewohnt, dass sich die Werbung am Straßenrand von ihnen wegbewegt.

Mehrere Meter fährt das City-Light-Poster nach hinten. Das dazugehörige Plakat erklärt mit seinem Motiv (einem durch Schnee fahrenden Pkw-Reifen) und seinem eindringlichen Text den Hintergrund: „Im Winter wären Sie hier zum Stehen gekommen.“ Damit demonstrierte das OOH-Medium den verlängerten Bremsweg möglichst anschaulich.

Hier das Video zur Aktion:

Aufmerksamkeit garantiert: Daumen hoch und Kopfnicken begleiten die Kampagne

Vier Tage lang ließ BMW das CLP die Straße entlang sausen – auch beleuchtet im Dunkeln, sodass sich der Effekt noch einmal erhöhte. Die Reaktionen der Passanten und Autofahrer: Blickkontakt, Daumen hoch, Kopfnicken. So einfach kann das manchmal sein…

Das „Moving Billboard“ weist auf den Winterreifenwechsel hin. Wie in vielen anderen europäischen Ländern ist das Fahren mit Winterreifen nämlich auch in Belgien vom Gesetzgeber nicht vorgeschrieben. Experten empfehlen ihren Einsatz aber gebetsmühlenartig, da sich die Fahreigenschaften von Sommerreifen unterhalb von 7°C verschlechtern. Der Bremsweg verlängert sich immens, da das harte Gummi der Sommerreifen nur noch ungenügend haftet.

Wir meinen: Intelligente Kampagne mit einem kreativen OOH-Einsatz!

Zurück