Demnächst, Kinder, wird’s was geben: Das Team XMAS war wieder unterwegs

25.11.2019 von Peter Herbrand

Spoiler: Was jetzt kommt, ist nichts für schwache Nerven!

Herzlich willkommen in der neuen Arbeitswoche. Na, noch im Wochenend-Modus und müde? Okay, wir haben da den ultimativen Adrenalin Boost: In 29 Tagen ist Weihnachten! Schon alle Geschenke zusammen, Weihnachtskarten geschrieben und den Kühlschrank bis zur Maximalauslastung mit Lebensmitteln bestückt?

Unser Team XMAS (bestehend aus Hester de Klerk, Martin Himmels, Michael Hilfert, unserem Geschäftsführenden Gesellschafter Thomas Bathelt und mir) hat ja bereits im Oktober losgelegt, um  den Vorweihnachtsstress zu vermeiden. Und was sollen wir sagen? Wir befinden uns mit den Weihnachtsvorbereitungen im Landeanflug. Nächste Woche machen wir den Sack zu, dann sind die Geschenke für unsere geschätzten Kunden endlich fertig.

Das war ja wohl die Krönung! Unser Team XMAS musste echte Fließbandarbeit leisten

Dafür waren Michael Hilfert und ich nochmal in Bonn. Zur Erinnerung: Dort hat unsere Mission im Oktober begonnen. Während das erste Treffen eher einen informellen Charakter hatte, mussten wir diesmal richtig ackern und anpacken. Echte Fließbandarbeit war angesagt.

Das Ergebnis ist oben im Titelbild zu bewundern.

Bitte – da ist ja gar nichts zu erkennen? Doch, doch. Was wir dort sehen, ist sogar der wichtigste Bestandteil. Denn was ein wenig aussieht wie eine Krone, ist im übertragenen Sinne so etwas wie der Zugang – für einige zu den schönsten 4,1 Prozent der Welt. Für Zahlenfreunde haben wir noch einen weiteren Hinweis: 84 x 24 = 2.016.

Was es damit auf sich hat, wie es mit den Weihnachtsvorbereitungen weitergeht und welche wichtige Aufgabe noch auf das Team XMAS wartet, erzählen wir hier im Dezember. Demnächst, Kinder, wird’s was geben.

planus Newsletter

Regelmäßig (aber nicht häufiger als 1 x im Monat) News und Trends zu Geomarketing und regionalen Medien bequem ins Postfach: Melden Sie sich hier für den planus-Newsletter an und sichern Sie sich Ihren ganz persönlichen Wissensvorsprung.