HDK Kickerturnier – Diesmal hieß es für planus nur: Dabei sein ist alles

von Peter Herbrand

Nix war es mit der erhofften Titelverteidigung von Team Brosius/Herbrand bei der gestrigen dritten Auflage des traditionsreichen Kickerturniers HDK Night of the Kicks. Wir berichten vom wichtigsten Fußball-Großevent des Sommers.

Letztes Jahr noch der unterschätzte Überraschungssieger, diesmal der gejagte Favorit

Insgesamt 16 Teams, vier davon von planus, kämpften zunächst in vier Gruppen zu je vier Mannschaften um den Einzug ins Viertelfinale. Gespielt wurde jeweils bis ein Team sechs Tore erzielen konnte oder die maximale Spielzeit von fünf Minuten erreicht wurde. Durch Pizza und Kaltgetränke gestärkt ging es dabei an zwei professionellen, mit Flutlicht beleuchteten Kickertischen zur Sache.

Schnell wurde allerdings klar, dass planus an diesem Abend nur die Außenseiterrolle bleiben sollte. Die Teams Hupfer/Maubach, Hinkelmann/Kuck sowie die Debütanten May/de Klerk mussten bereits in der Vorrunde die Segel streichen. Die planus-Hoffnung ruhten in der Folge auf Brosius/Herbrand, die als Gruppenzweiter zwar die Gruppenphase überstanden, sich in der Runde der besten Acht jedoch den späteren Siegern geschlagen geben mussten.

Parallelen zur Deutschen Nationalmannschaft werden deutlich

Bereits die Testspiele im Vorfeld des Turniers ließen nichts Gutes erahnen. Zu unpräzise und zerfahren wirkte das Spiel der beiden. Ähnlich wie „die Mannschaft“ bei der WM in Russland blieb die erhoffte Leistungsexplosion aus, der amtierende Champion konnte den Schalter nicht mehr umlegen.

Schade, aber man muss leider neidlos anerkennen, dass an diesem Abend andere besser waren!

Beim nächsten Turnier greifen wir aber wieder an, das Trainingslager ist schon gebucht. Abschließend möchten wir uns noch herzlich bei der Serviceplan für die super Organisation bedanken. Es war erneut eine rundum gelungene Veranstaltung.

Zurück

planus Newsletter

Regelmäßig (aber nicht häufiger als 1 x im Monat) News und Trends zu Geomarketing und regionalen Medien bequem ins Postfach: Melden Sie sich hier für den planus-Newsletter an und sichern Sie sich Ihren ganz persönlichen Wissensvorsprung.