Sonderumsetzung: Ein OOH-Medium recycelt Autolärm zu Strom und lädt E-Autos

von Peter Herbrand

Quelle: Screenshot Youtube Peugeot

Außenwerbung, die Straßenlärm in Strom umwandelt und Elektrofahrzeuge lädt. Klingt wie eine Zukunftsvision? Ist es auch. Aber einen ersten Prototyp gibt es bereits. In Paris wirbt der Autobauer Peugeot damit gerade für den e-208.

Wir finden: eine zukunftsweisende Sonderumsetzung!

Der Lärm von Verbrennungsmotoren treibt in Paris jetzt E-Autos an

Der Zusammenhang ist klar: Unsere Verbrennungsmotoren machen Krach. E-Mobility reduziert den Straßenlärm. Der französische Autobauer Peugeot hat rund um diesen Fakt eine Kampagne entwickelt, die das neueste E-Modell des Hauses bewerben soll. Claim: „The power of silence“.

Dafür hat die Kreativagentur BETC zusammen mit Clear Channel eine ganz besondere Plakatstelle entwickelt. Die wandelt die Schallwellen des Straßenlärms mittels piezoelektrischer Sensoren in Strom um. An der ebenfalls verbauten, integrierten-E-Mobile-Ladestation lassen sich dann moderne E-Autos laden.

Die Idee, zentral platzierte Out-of-Home-Medien nicht nur für aufmerksamkeitsstarke Plakatwerbung zu nutzen, ist nicht ganz neu. In New York können Touristen seit Anfang des Jahres beispielsweise an den sogenannten LinkNYC-Stelen die Akkus ihrer Mobiltelefone laden.

Peugeot macht es vor: „Recycle the noise, silence the city.“

Die neuentwickelte Plakatstellen, am ehesten mit den in Deutschland verbreiteten Mega-Lights zu vergleichen, stehen an einer der lautesten Stellen der französischen Hauptstadt Paris. Am Place de la Porte-Maillot, im 17. Arrondissement. Unterhalb befindet sich eine Station der Pariser Métro,

Zur Wahrheit gehört aber auch: So fantastisch (und irgendwie auch logisch) die Theorie des Umwandelns von Autolärm in Strom auch klingt, so kompliziert ist sie. Das müssen auch die Macher und Entwickler der aktuellen Kampagne einräumen. Die Plakatstellen sind nämlich ebenso an das städtische Stromnetz angeschlossen, um wirklich genügend Power für die „Betankung“ eines E-Autos zur Verfügung stellen zu können.

Trotzdem: Plakate, die Verkehrslärm in Strom für leise E-Mobile umwandeln, sind eine intelligente Innovation, die hoffentlich Zukunft hat.

Hintergründe zur Kampagne und der technischen Umsetzung zeigt dieses Imagevideo von Peugeot:

Zurück

planus Newsletter

Regelmäßig (aber nicht häufiger als 1 x im Monat) News und Trends zu Geomarketing und regionalen Medien bequem ins Postfach: Melden Sie sich hier für den planus-Newsletter an und sichern Sie sich Ihren ganz persönlichen Wissensvorsprung.