PlakaDiva 2020 trifft YouTube: Preisverleihung findet am 7. Mai online statt

von Holger Walsch

Bildquelle: Out-of-Home Research & Services GmbH / Fachverband Aussenwerbung e.V.

YouTube statt Hamburg. Online statt live. Casual statt Abendgarderobe: Corona wirbelt auch den „Oscar der deutschen Außenwerbung“, die PlakaDiva, durcheinander. Die Preisverleihung findet in diesem Jahr nicht wie geplant im Hamburger Cruise Center Altona statt, sondern auf der bekannten Videoplattform. Treffpunkt ist der YouTube-Kanal des Fachverbands Aussenwerbung (FAW). Am 7. Mai läuft hier ab 19 Uhr ein eigens entwickeltes digitales Format der Award-Show.

Prof. Thäsler: „Angesichts der mit Corona einhergehenden Kontaktbeschränkungen mussten wir uns etwas anderes einfallen lassen und freuen uns jetzt über eine schöne Lösung.“

Nachdem der Fachverband Aussenwerbung die PlakaDiva erst komplett abgesagt hatte, findet die Preisverleihung nun zumindest online statt. Die Gewinner werden in den Kategorien Beste Kreation, Beste Innovative Nutzung und Beste Mediastrategie jeweils mit Gold, Silber und Bronze ausgezeichnet. Der begleitende Kongress soll in einem Podcast-Format aufgehen, das parallel zur Preisverleihung präsentiert wird.

Hier gibt es mehr Informationen zu den nominierten Kampagnen, der PlakaDiva-Shortlist sowie der Jury.

Prof. Dr. Kai-Marcus Thäsler, Geschäftsführer des FAW, lädt alle Interessierten herzlich ein: „Sehr gerne hätten wir wie immer mit Hunderten Gästen die besten Out-of-Home-Kampagnen des vergangenen Jahres in der tollen Location live gefeiert. Sehr gerne hätten wir unseren Preisträgern die Skulpturen und Urkunden unter ihrem verdienten Applaus übergeben. Angesichts der mit Corona einhergehenden Kontaktbeschränkungen mussten wir uns etwas anderes einfallen lassen und freuen uns jetzt über eine schöne Lösung.“

Wer die PlakaDiva auch dieses Jahr nicht verpassen möchte, kann sich die Award-Show am 7. Mai (ab 19 Uhr) hier ansehen: YouTube-Kanal vom Fachverband Aussenwerbung.

Zurück

planus media Newsletter

Regelmäßig (aber nicht häufiger als 1 x im Monat) News und Trends zu Geomarketing und regionalen Medien bequem ins Postfach: Melden Sie sich hier für den planus-Newsletter an und sichern Sie sich Ihren ganz persönlichen Wissensvorsprung.