Array

AußenwerbungDigital Out-of-Home

Bewegtbild-Kampagnen lokal skalierbar ausspielen. Ganz einfach mit dem GeoNavigator bundesweit planen.

Zum Geonavigator

Digitale Medien lassen sich zielgruppenspezifisch aussteuern, sind flexibel und dynamisch:

Durch die lokale Skalierbarkeit der Inhalte sorgen DOOH-Medien für große Aufmerksamkeit bei der Zielgruppe. Der Content kann auf lokale Besonderheiten, äußere Einflüsse und die Nachrichtenlage abgestimmt spezifisch ausgespielt werden.

Deutschland-Premiere: Integrierte Kampagnen digital oder im Mix planen und zielgenau aussteuern – mit nur einem Tool.

planus ist First Mover im Bereich Digital Out-of-Home. Wir verfügen über die erste zentrale Planungs- und Buchungsplattform für digitale Medien in Deutschland – den GeoNavigator.

Mit diesem Tool planen und steuern Sie Ihre nächste Kampagne zielgenau aus. Egal, ob rein digital oder im Mix.

Der GeoNavigator verfügt als erste Geomarketing-Software Deutschlands über Standorte und Mediadaten aller digitalen Medien. Das Tool enthält zentrale Stammdaten wie Preise, Touchpoints, Laufzeiten, Zeitschienen und exakte Koordinaten der Standorte. Durch die Verbindung mit unserer bestehenden Geomarketing- und OOH-Datenbank lassen sich so crossmediale Kampagnen professionell im Mix planen.

Digital Out-of Home (DOOH) verbindet die Stärken klassischer Außenwerbung mit den digitalen Möglichkeiten der Zukunft.

Die acht wichtigsten Vorteile digitaler Medien, die auch Ihre Kampagne zum Erfolg führen:

DOOH im öffentlichen Raum

Rund 130.000 Screens stehen an mehr als 18.000 Standorten allein in Deutschland – Tendenz weiter steigend.

DOOH an hochfrequenten Touchpoints

Digitale Medien bedienen attraktive und hochfrequente Touchpoints. Dazu zählen: Raststätten, Supermärkte (LEH), Elektrofachhändler, Fast-Food-Restaurants, (U-)Bahnhöfe und Flughäfen, Fahrgast-TV in Stadtbahnwagen, Bussen und Taxis, Kioske und Lottoannahmestellen, Einkaufscenter, Kinos, Hotels, Apotheken und Arztpraxen, Schulen sowie Universitäten.

DOOH ist aktuell

Digital Out-of-Home gibt es mittlerweile sogar an vielbefahrenen Straßen – hier allerdings ohne Bewegtbild, um die Autofahrer nicht abzulenken. Dafür mit aktuellen Aktionen und Informationen aus dem regionalen Raum.

DOOH trifft die Zielgruppe

DOOH erreicht eine mobile und konsumfreudige Zielgruppe: 59 Prozent der 20 bis 59-Jährigen treffen mindestens einmal pro Woche auf einen digitalen Screen.*

DOOH fesselt den Konsumenten

Die Verweildauer der Konsumenten ist hoch, da die Inhalte digitaler Medien besonders häufig in Wartesituationen rezipiert werden.

DOOH ist crossmedial

Großes Crossmedia-Potenzial: DOOH verbindet Out-of-Home mit Online, Mobile und TV und bringt damit attraktiven Content auf die Straße.

DOOH von klein bis groß

Digital Out-of-Home präsentiert Ihre Botschaft zielgruppengerecht und aufmerksamkeitsstark: von kleinen Screens im Taxi (Tablet-Format), über digitale City-Light-Poster und -Boards bis hin zum gigantischen 104 m² großen und hochauflösenden LED-Screen am Kurfürstendamm in Berlin.

DOOH ist individuell

Die digitalen Medien lassen sich individuell planen: Von der nationalen Belegung bis hin zu einem einzelnen Screen sind alle Belegungs- bzw. Buchungsoptionen möglich.

planus ist Mitglied des Digital Media Institute (DMI). Dadurch verfügen wir stets über die aktuellsten Stamm- und Belegungsdaten aller digitalen Medien in Deutschland.

Digital Out-of-Home ermöglicht integrierte Bewegtbildkampagnen entlang der gesamten Customer Journey: Die digitalen Screens füllen die Werbelücken zwischen dem ersten Blick auf das Smartphone am Morgen, der Suchmaschinenrecherche im Büro und den abendlichen TV-Spots. Kurz: Digital Out-of-Home begleitet die Konsumenten über den Tag – und zwar an den verschiedensten Touchpoints des öffentlichen Raums. Ihre Kampagne lässt sich daran anpassen und zielgenau aussteuern.

Digital Out-of-Home wird gesehen!

Digitale Medien generieren 378 Mio. Bruttokontakte pro Woche. Somit kommt jeder zweite Bundesbürger ab 14 Jahren innerhalb einer Woche mindestens einmal mit DOOH in Kontakt.*

Infoscreen

Für viel Aufmerksamkeit bei Pendlern: Bewegtbild in U- und S-Bahnhöfen.

Medium anzeigen

Digitale Bahnhofs-Medien

Werben mit Bewegtbild an Deutschlands Top-Bahnhöfen.

Medium anzeigen

Digitale Shopping-Medien

Garantiert die Zielgruppe erreichen: Werbung am Point-of-Interest.

Medium anzeigen

DOOH Übersicht

Weitere Digital Out-of-Home-Medien finden Sie in unserer Übersicht.

Mehr

Mit Digital Out-of-Home können Sie u.a. an folgenden Touchpoints werben:

Bahnhöfe

ca. 1.300 Screens

Flughäfen

ca. 800 Screens

Einkaufscenter

ca. 2.800 Screens

Schulen & Universitäten

ca. 8.800 Screens

Elektrofach-märkte

ca. 56.000 Screens

Straße & Fußgängerzone

ca. 90 Screens

Supermärkte & Discounter

ca. 7.500 Screens

Fast Food Restaurants

ca. 2.900 Screens

Kinos

ca. 900 Screens

Arztpraxen & Apotheken

ca. 6.600 Screens

Fitnessstudios

ca. 300 Screens

Fahrgast-TV

ca. 10.000 Screens

Deshalb sollten Sie bei digitalen Werbekampagne auf planus setzen:

  • Wir wissen, wo sich Ihre Zielgruppe aufhält und können diese gezielt mit DOOH ansprechen.
  • Unsere Mediaexperten kennen die Leistungswerte sowie die Stärken und Schwächen der einzelnen Werbeträger. Auf dieser fachlichen Basis bewerten wir den Einsatz jedes Mediums auf seine Sinnhaftigkeit - passend zum Kommunikationsziel.
  • Ihre Kampagne profitiert durch großes Crossmedia-Potenzial: DOOH verbindet Out-of-Home mit Online, Mobile und TV. Wir sorgen für die erfolgreiche Planung im Mix.
  • Der GeoNavigator von planus versammelt die Standorte und Mediadaten aller digitalen Medien übersichtlich in einem Tool. Mit dem GeoNavigator planen Sie Ihre digitale Kampagne ganz einfach deutschlandweit, regional ausgesteuert – von der Analyse bis zum detaillierten Mediaplan. Das leistet in dieser Form keine andere Software!

Digital Out-of-Home ist jung, urban und flexibel!

Nutzen Sie das Potenzial integrierter, crossmedialer Kampagnen und entdecken Sie die Zukunft der Out-of-Home-Medien.

Lassen Sie sich jetzt zu den Möglichkeiten aufmerksamkeitsstarker Bewegtbildkampagnen von unseren Experten beraten.

Markus Neimeke
Leiter Mediaplanung
T: +49 (0)221 99 38 57 - 40
E: markus.neimeke@planus-media.de

planus Newsletter

Regelmäßig (aber nicht häufiger als 1 x im Monat) News und Trends zu Geomarketing und regionalen Medien bequem ins Postfach: Melden Sie sich hier für den planus-Newsletter an und sichern Sie sich Ihren ganz persönlichen Wissensvorsprung.